Informationen zu Kupfer | metal sourcing GmbH

Informationen zu Kupfer

Kupferstangen für jeden Bedarf

Metal sourcing ist der ideale Partner für alle, die individuelle Aluminium- & Kupferzuschnitte benötigen.

Hervorragende Wärme- und Strom-Leitfähigkeit von Kupfer

Kupfer ist ein relativ weiches Metall und gehört zu den Halbedelmetallen. Es besitzt eine hervorragende Wärme- und Strom-Leitfähigkeit und ist aufgrund des geringen inneren Widerstandes leitfähiger als Gold. Daher wird Kupfer bevorzugt in Stromkabeln verwendet. Das weiche Metall lässt sich außerdem gut verarbeiten und ist stark dehnbar. Im warmen Zustand ist Kupfer leicht formbar und wird auch bei niedrigen Temperaturen nicht spröde. Werden andere Werkstoffe mit Kupfer legiert, so erhöhen sich Stabilität und Haltbarkeit. Eine Kupferlegierung schützt zudem vor Rost.

Als hervorragender Wärme- und Stromleiter wird Kupfer v.a. in der Elektrotechnik verwendet. So wird es in Stromkabeln und Breitbandnetzkabeln, auf Leiterplatten und in Schaltkreisen, bei Drahtwicklungen in Transformatoren und Elektromotoren, bei Klemmen und Kontaktträgern in Bauteilen u.v.m. eingesetzt.  

Kupfer wird aber auch im Bausektor für Rohrleitungen oder Armaturen verbaut, denn es besitzt einen geringen Widerstand, ist hitzebeständig und brennt oder schmilzt nicht. Im Alltag ist Kupfer ebenfalls an vielen Stellen zu finden. Auf Grund seiner Ästhetik wird Kupfer in der Architektur (Dächer und Kirchen-Kuppeln), in der Kunst, im Musikinstrumentenbau und in alltäglichen Gestaltungsbereichen (Geschirr, Möbel usw.) verwendet. 

Der Heimwerker und Hobbybastler setzt Kupferprofile hauptsächlich im Schaltschrankbau und als elektrischen Leiter ein, oder als Konstruktionsmaterial im Aussenbereich auf Grund der hohen Witterungsbeständigkeit des Kupfers.